MaCM / Ö-Norm

MaCM-Titel

Mit den Mindestanforderungen an das Credit Management (MaCM) hat der BvCM ein umfassendes Leitbild für ein wirksames Credit Management in Unternehmen entwickelt. Die MaCM bilden den ersten unternehmensübergreifenden Standard, in dem die Prozesse und Rahmenbedingungen beschrieben sind, die erfüllt sein müssen, um Unternehmen vor Forderungsausfällen und Zahlungsverzögerungen schützen zu können.

Aktuelle Studien bestätigen, dass ein unzureichend durchgeführtes Credit Management einer der Hauptgründe für die Insolvenz von Unternehmen ist. In umgekehrter Folge zeigt es sich also, dass das Credit Management aktiv zum Erhalt des Unternehmens beiträgt und somit einen entsprechenden Stellenwert innerhalb der Unternehmensführung einzunehmen hat.

Ab Frühjahr 2013 wird auf Basis der MaCM und in Zusammenarbeit mit dem Austrian Standards Institute in Österreich die Ö-Norm D 1040 veröffentlicht. Damit steht den interessierten Unternehmen nunmehr eine Leitlinie zur Verfügung, in der die elementaren Grundbestandteile eines funktionierenden Credit Managements beschrieben sind. Nach dem Motto "aus der Praxis für die Praxis" wurde hierbei insbesondere berücksichtigt, dass die Mindestanforderungen in den unterschiedlichsten Unternehmen umgesetzt werden können.

Für folgende Bereiche werden Standards definiert:

  • Organisation
  • Mitarbeiter
  • Steuerung
  • Prozesse
  • Systeme
  • Audits

Dabei sind die Mindestanforderungen sicherlich nicht als "Best Practice Guide" im Sinne des bestmöglichen zu verstehen, sondern vielmehr als Grundvoraussetzung für die weitere Entwicklung des eigenen Credit Management hin zur "Best Practice". Die Möglichkeit der Zertifizierung der unternehmensinternen Prozesse ist danach ein nur folgerichtiger Schritt, um gegenüber interessierten Dritten, wie Shareholdern oder Kreditgebern, nachweisen zu können, dass das Unternehmen die Mindestan-
forderungen an das Credit Management erfüllt und somit eine wichtige Vorraussetzung für den Erhalt des Unternehmens geschaffen hat.

Die MaCM stehen unseren Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung!
Nichtmitglieder können die jeweils gültige Fassung gegen eine Schutzgebühr von 19,50 € bestellen.